Der 2. Streetsoccer-Cup am 11. April 2017 am ZOB …

… wäre doch zum Ferienbeginn eine tolle Abwechslung, oder nicht? – Die sog. Haltestelle der Stadt Wolfsburg bietet in Kooperation mit dem Niedersächsischen Fußballverband (Kreis Wolfsburg) am 11. April 2017 wieder ein StreetSoccer-Turnier direkt am ZOB an. Die Anmeldefrist endet am 07. April 2017! Die Kombination von Fußball auf dem Court mit Fußball an der PS4-Konsole bietet die Voraussetzung für einen spannenden Turnierverlauf. Mehr zum Turnier und zu den Anmeldevoraussetzungen findet ihr im diesem  Dokument.

Weitere Neuigkeiten aus dem NFV-Kreis Wolfsburg: 

- Am 12. März 2017 fand der alljährliche Empfang des NFV-Kreis Wolfsburg im Restaurant Awilon im Kunstmuseum Wolfsburg statt. Rund 75 Gäste aus dem überregionalen und lokalen Fußball- und Breitensport, Sponsorenkreis sowie aus der Verwaltung und Politik trafen sich in angenehmer Atmosphäre. Neben der Auslosung zum NFV-Cup Wolfsburg 2017 und besonderen Ehrungen von um den Wolfsburger Fußballsport verdienten Ehrenamtlichen erlebten die Teilnehmer einen kurzweiligen Vormittag mit Informationen rund um globale Entwicklungen des Fußballs. Auch der Vortrag zum Thema „Walking Football“ von Roland Wolff erfreute sich großer Aufmerksamkeit. Dass dieses Thema aktuell ist, zeigte auch der diesbezügliche Bericht in der ZDF-Sportreportage vom 19. März 2017.

- Am 25. März 2017 erhielten drei niedersächsische Vereine aufgrund der U17 Juniorinnen-Nationalmannschaftseinsätze von Paula Rößeling eine DFB-Bonuszahlung, nämlich der VfL Wolfsburg (1.700,- EUR), die VSV Hohenbostel (1.700,- EUR) und die TSG Ahlten (2.700,- EUR). Im Vereinsheim der TSG Ahlten wurden im Rahmen einer Feierstunde und in Anwesenheit des Vorsitzenden des NFV-Kreises Wolfsburg die entsprechenden Schecks an die Ausbildungsvereine übergeben. Die Bonuszahlungen kommen ausschließlich den Jugendabteilungen der vorgenannten Vereine zu. Paula spielt in der zweiten Frauen-Bundesliga Nord für den VfL Wolfsburg . Wir drücken ihr fest die Daumen für eine weiterhin erfolgreiche sportliche Karriere und natürlich auch für die anstehenden Herausforderungen in der Schule auf dem Weg zum Abitur.

- Zur näheren Erläuterung: seit den 90er-Jahren gibt es das Bonussystem des DFB - der DFB honoriert Vereine, die sich im Bereich der leistungsorientierenden Talentförderung engagieren. Berücksichtigt werden bei den Juniorinnen die Spielerinnen, die mindestens ein offizielles Länderspiel im Bereich der U 17- oder U 19-Juniorinnen absolviert haben. Der DFB führt im Bereich der Talentförderung eine umfangreiche Statistik über die eingesetzten Spieler/innen in den U-Nationalmannschaften. Die DFB-Bonuszahlungen erhalten Vereine, die mindestens zwei Jahre an der Ausbildung der späteren U-Nationalspielerinnen beteiligt waren, nach einem festgelegten Berechnungsschema.

- Am 27. März 2017 wurde die Kreisauswahlmannschaft der Juniorinnen im NFV-Kreis Wolfsburg mit 20 hochwertigen neuen Spielbällen ausgestattet. Diese Mannschaft wird sehr engagiert und in hervorragender Weise durch Stefan Riediger und Rainer Kastner betreut. Weiter so!

Allen weiterhin eine gute Zeit,

euer Vorstand

Wolfsburg, 27. März 2017


 

 

_____________________________________________

 

 

Aktuelles aus dem NFV-Kreis Wolfsburg

Alle News ansehen
RSS

Regionale Sponsoren

Seite zuletzt aktualisiert am: 05.04.2017