Das Finale

Der Urlaub ist für die meisten von uns vorbei und der Fußball hat uns nach einer kurzen WM-Pause schon wieder. Heute standen nunmehr nach einer - nicht nur wettermäßig - intensiven Turnierwoche die letzten beiden Spiele an. Im Spiel um Platz drei duellierten sich die Mannschaften des VfB Fallersleben und des TSV Heiligendorf, die sich beide bravourös bis in die Runde der letzten Vier gespielt hatten. Der TSV behielt in diesem Spiel mit 6:1 die Oberhand. Gleichzeitig holte sich der Heiligendorfer Andreas Wilhein mit vier Toren bei nur einem Turniereinsatz(!) die Torjägertrophäe. Das Endspiel bestritten der Rekord-Turniersieger SSV Vorsfelde und der Favoritencheck TSV Hehlingen. Bei der 30. Auflage der Stadtmeisterschaft trug sich erstmalig der TSV Hehlingen mit einem 2:0 Sieg in das Album der Sieger ein und feierte diesen Sieg auch ausgelassen. Wir bedanken uns für den Abschluss einer ereignisreichen Woche, in der vor allem die Favoriten den Erwartungen nicht gerecht werden konnten, die  Ambitionierten der  Bezirk- und Kreisligaliga ihre Stärke gegenüber den Klassenhöheren  dokumentierten und die insbesondere durch den unermüdlichen und perfekten Einsatz des Gastgebers SV Barnstorf (allen voran Sven Schimak) und die Unterstützung seiner Helferinnen und Helfer zu einer sehr gelungenen Wolfsburger Stadtmeisterschaft wurde. Auch den weiteren Beteiligten, hier insbesondere den Sponsoren, Teilnehmern, Pressekollegen und der Stadt Wolfsburg, möchten wir an dieser Stelle herzlich danken. 

Die umfangreiche Berichterstattung in der Presse zeigt den Stellenwert und die Attraktivität des NFV-Cup Wolfsburg. Lasst euch überraschen, was wir uns für die Neuauflage des Turniers im kommenden Jahr überlegt haben.    

 

Wolfsburg, 04. August 2018

 

Der geschäftsführende Vorstand

 

- - - - - - - - 

 

 

 

Pressemitteilung zum ordentlichen Kreistag des NFV-Kreises Wolfsburg am 14.09.2017

  • Erste Phase der personellen und sachlichen Neuausrichtung des NFV in Wolfsburg (Programm „Fußball in Wolfsburg 2020“) erfolgreich abgeschlossen; zweite Phase startet ab sofort
  • Neue Trends in der Gesellschaft und im Fußballsport nicht nur aufgegriffen, sondern auch realisiert
  • „Wolfsburger Weg“: statt Fusion erfolgt kreisübergreifende Nutzung gemeinsamer Infrastrukturen, sofern es im Einzelfall zum Wohle des Sports angezeigt ist
  • Alle Kern-Funktionen im Kreis mit kompetentem und engagiertem Personal besetzt, was eine wesentliche Voraussetzung für nachhaltiges Handeln darstellt
  • Vielfalt im Vorstand und in den Aktivitäten spiegelt gesellschaftliche Wirklichkeit wider
  • Erfolgte Einführung digitaler Arbeitsformen erleichtert generationenübergreifend die ehrenamtliche Arbeit und ermöglicht zugleich auch für jüngere Funktionsträger das Ehrenamt neben dem Beruf
  • Durch strukturelle Veränderungen, Ausgabendisziplin und verantwortungsbewusstes Handeln steht der NFV-Kreis Wolfsburg uneingeschränkt leistungsfähig dar und steht dabei weiterhin für Gemeinnützigkeit

Das Wahlergebnis im Einzelnen:

  • Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes

Vorsitzender: Stefan Pinelli --- Stellvertretende Vorsitzende: Svenja Heling --- Schatzmeisterin: Susanne Schreinecke --- Schriftführerin: Gabriele Kiehne

  • Mitglieder des erweiterten Vorstandes:

Vorsitzender Spielausschuss: Bernd Hartwig --- Vorsitzender Jugendausschuss: Martin Pfeil --- Vorsitzende des Frauen- und Mädchenausschusses: Anja Hoppe --- Vorsitzender des Schiedsrichterausschusses: Claudio Menna --- Vorsitzender des Qualifizierungsausschusses: Olcay Irek  

  • Besetzung des Sportgerichtes:

Vorsitzender des Sportgerichtes: Christian Kaczmarek --- Beisitzer im Sportgericht: Axel Schachel und Hans-Joachim Zastrow 

  • Referenten und Beauftragte

Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Medienbeauftragter: Stefan Pinelli --- Ehrenamtsbeauftragte: Svenja Heling --- Beauftragter für Nachhaltigkeit und Vielfalt sowie Schulfußballreferent: Florian Pinelli --- Beauftragter für Futsal, Beachsoccer und Streetsoccer: Olcay Irek 

  • Beisitzer in den Ausschüssen

Beisitzer im Jugendausschuss: Oliver Stützer (Spielleiter), Angelina Pfeil (Staffelleiterin), Dirk Kinne (Staffelleiter) und André Michel (Staffelleiter) --- Beisitzer im Schiedsrichterausschuss: Martin Krause (Ansetzer), Matteo Pilotta (Lehrwart), Martin Thompson (Schriftführer) und Jöran Schmuck --- Beisitzer im Qualifizierungsausschuss: Volker Schröder

  •  Kreisauswahltrainer (standen nicht zur Wahl)

Auswahltrainer Juniorinnen: Stefan Riediger und Reiner Kastner --- Auswahltrainer Junioren: Marc Bolduan und Frank Küster --- Team Kreisauswahl Herren (Kreisliga): Giuseppe Millemaci

 

Der geschäftsführende Vorstand

Wolfsburg, 14. September 2017

 

 

 

Tag der Niedersachsen in Wolfsburg:
erst der Fußball-Spaß im Sand und dann kam auch noch der NDR mit "Hallo Niedersachsen"

Am 02. September 2017 fanden vor dem Rathaus A in Wolfsburg ganztägig sehr gut besuchte Juniorinnen- und Junioren-Kurzturniere im BeachSoccer statt.

Vormittags begannen Spielerinnen der Kreisauswahl Wolfsburg und der U11-Juniorinnen des VfL Wolfsburg. Nach einer kurzen Begrüßung durch den NFV-Kreisvorsitzenden Stefan Pinelli sowie durch die Wolfsburger NFV-Auswahltrainer Rainer Kastner und Stefan Riediger erklärte der Wolfsburger Beauftragte für BeachSoccer Olcay Irek die Spielregeln. Danach ging es auch schon gleich mit dem Turnier los. Hier stand der Spaß bei allen kickenden Mädchen im Vordergrund. Unglaublich, aber wahr – während der gesamten dreistündigen Turnierdauer war von den anwesenden Nachwuchsschiedsrichtern nicht ein einziges Foulspiel zu pfeifen. Zu einem sehr fairen Verhalten haben aber auch die beiden Schiedsrichter Rene Stützer und Maximilian Kahle durch ihre souveräne Art der Spielleitung beigetragen. In der Mittagspause konnten die Mädels dann noch ihre Schussgeschwindigkeit messen lassen. Die Siegerin ging hierbei mit 66 km/h vom Platz und erhielt einen Fußball als Prämie. Toll war auch zu sehen, dass es zwischendurch auf Wunsch der Spielerinnen selbst immer einmal komplett gemischte Mannschaften gegeben hat.

Bevor es dann in das Turnier der U12-Junioren mit den Mannschaften der Kreisauswahl Wolfsburg, des VfB Fallersleben, SSV Vorsfelde und MTV Frellstedt ging, konnten Kinder und Erwachsene jeglichen Alters Spaß bei verschiedenen Fußballübungen im Sand finden (Footvolley, Zielschießen, „Hoch-Rein“ etc.). Das Angebot wurde von Jung und Alt gut genutzt. Auch vor dem Turnier der U12-Junioren, das hervorragend von den Schiedsrichtern Attila Kovacs und Fadi Choukair geleitet wurde, gab es eine Einweisung in die besonderen Spielregeln beim BeachSoccer durch Olcay Irek und den Kreisauswahltrainer Marc Bolduan. Die Junioren im U12-Turnier legten dann los wie die Feuerwehr und kämpften im Sand über fast vier Stunden. Da es beim BeachSoccer kein Unentschieden gibt, musste der Sieger einer Partie mehrmals im spaßigen und sehr spannenden Shoot-out ermittelt werden. Auch bei den Jungen wurde zum Schluss der härteste Schuss gesucht, und der Sieger kam dann mit 68 km/h vom VfB Fallersleben. Auch die Trainer ermittelten ihren Scharfschützen und auch hier kam der Sieger mit 80 km/h vom VfB Fallersleben. Jungs und Trainer freuten sich schließlich über tolle Prämien. Und dann kam noch das Fernsehen: der NDR interviewte den NFV-Kreisvorsitzenden Stefan Pinelli im Zusammenhang mit der tollen aktuellen Werbeaktion der Wolfsburger Schiedsrichter und alle Jungs wurden so auch noch zu Darstellern einer Fernsehsendung. Die sehr sympathische NDR-Moderatorin Antje Wöhnke zeigte dann auch noch einmal, welche Schusstechnik sie hat. Was für ein ereignisreicher Tag! Erst der Spaß im Sand vor großem und mächtig anfeuerndem Publikum mitten in der Stadt und dann noch der erste TV-Auftritt im Leben der jungen Fußballer!

Man kann allen Beteiligten nur ein großes Lob für ihr großes Engagement und ihren Enthusiasmus rund um diesen einzigartigen und emotionalen BeachSoccer-Turniertag aussprechen. Die teilnehmenden Mädels und Jungs werden den tollen Tag bestimmt noch lange in Erinnerung haben - und wir Erwachsenen selbstverständlich auch.

Euer Vorstand im NFV-Kreis Wolfsburg

Wolfsburg, im September 2017

 

 

--------------------------------------------------------------------

 

 

 

_____________________________________________

 

 

Aktuelles aus dem NFV-Kreis Wolfsburg

Alle News ansehen
RSS

Regionale Sponsoren

Seite zuletzt aktualisiert am: 05.08.2018