Schiedsrichterlehrgang

                                              

Wir, die Schiedsrichtervereinigung Wolfsburg, suchen nette und zuverlässige Leute zwecks gemeinsamer Freizeitgestaltung.  

Geplant sind Spielleitungen als Schiedsrichter und –assistenten, sowie Weiterbildungsseminare und Feten in geselliger Runde.    

Wie werde ich Schiedsrichter?

Ganz einfach, in dem Du Dich beim Schiedsrichterausschuss meldest und bei allen Lehrgangstagen des nächsten Anwärterlehrgangs anwesend bist und die Prüfung bestehst.

Wie mache ich das?

Ganz einfach, schick eine Mail an  ein Ausschussmitglied oder melde Dich telefonisch an. Denke daran, dass du per E-Mail deinen Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer und Verein mitteilst.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Ganz einfach, Du solltest mindestens 14 Jahre alt sein. Fußballbegeistert, mutig, selbstbewusst und ein gesundes Rechtsempfinden haben. Darüber hinaus musst Du einem Verein angehören.

Wie läuft das ab?

Ganz einfach, wenn Du dich angemeldet hast Name, Vorname und komplette Anschrift vorausgesetzt, wirst Du spätestens eine Woche vor Lehrgangsbeginn schriftlich eingeladen*). Der Lehrgang läuft dann in der Regel an drei Wochenenden, Freitag und Samstag ab. Freitag von 17 Uhr bis 21 Uhr, Samstag von 08:30 bis 13:00 Uhr. Am dritten Samstag findet die Prüfung statt. *) Änderungen vorbehalten

Wie bestehe ich die Prüfung?

Ganz einfach, in dem Du dir bei 30 schriftlichen Fragen nicht mehr als 5 Fehler erlaubst. Bei mehr als 5 Fehler darfst Du beim nächsten Anwärterlehrgang einen neuen Anlauf nehmen.  

Was muss ich mitbringen?

Aufmerksamkeit, Neugierde und Schreibzeug! Für Verpflegung wird gegen ein geringes Entgelt gesorgt!  

 Jetzt zu Dir:

Du solltest mindestens 14 Jahre alt und natürlich ein wenig fußballbegeistert sein.  

Wir bieten freien Eintritt zu allen Spielen des DFB ! 

 

  

 

 

Seite zuletzt aktualisiert am: 04.02.2018